Natur der Hammer, aber kalt!!

Die letzten Tage waren naturtechnisch echt der Hammer. 

Erst sind wir von Sydney aus in die Blue Mountains gefahren. Nach der ersten Nacht im Auto, die wirklich verdammt kalt war, konnte ich mich kaum bewegen. Einfach alles tat weh, ich werde alt ­čśä
Nun darf ich das erste mal fahren. Im Linksverkehr! ┬áErstaunlicherweise klappt das besser als gedacht und ich fahre von nun an nur noch ­čśé
Als wir den Charles Darwin Walk in Angriff genommen haben, ging's schon wieder mit den Schmerzen. Verdammt anstrengend war er, aber diese grandiose Aussicht entsch├Ądigt f├╝r alles. Die muss man einfach Live gesehen haben, auf den Fotos kommt es kein bisschen so r├╝ber wie es war!┬á
 Abends dann nur noch in den Supermarkt, dickere decken kaufen und dann zu nem Canpingplatz, wo wir im Auto übernachten dürfen.  Die zweite Nacht war dann schon gar nicht mehr so kalt. 
Nach dem Frühstück und auschecken ging es Richtung Jenolan Caves, etwa 35 km entfernt ( was jedoch 1 Stunde dauert). 
Nach der Fahrt kann ich immerhin behaupten locker 30 K├Ąngurus und Womabts gesehen zu haben, leider nur tot am Stra├čenrand ­čśĹ┬á
Kurz vor den H├Âhlen durften wir uns dann jedoch noch an 2 lebenden K├Ąngurus am Stra├čenrand erfreuen.┬á
Auf dem Gel├Ąnde der H├Âhlen haben wir sogar noch ein Tier gesehen dessen Name mir gerade nicht einfallen will. Sah erst aus wie ein Igel, aber mir langer Schnauze.┬á
Die gef├╝hrte Tour durch die H├Âhle war echt beeindruckend und gut gemacht. Nach 1 1/2 Stunden waren wir wieder am Tageslicht und konnten Richtung Blacksprings starten wo es einen kostenlosen Rastplatz gibt. Immerhin mit Waschbecken und Plumpsklo. Wobei das Waschbecken nicht funktioniert wie wir beim Z├Ąhneputzen feststellen.┬á
Aber daran gew├Âhne ich mich langsam, mit der Taschenlampe im Mund auf die Toilette gehen, vorher schauen ob keine Spinnen oder Schlangen zu sehen sind, und dann mit Trinkwasser den Mund beim Z├Ąhneputzen aussp├╝len.┬á
Morgens wach geworden und es schneit!?!? ┬áIch war auf Sommer eingestellt, ich wollte keinen Winterurlaub machen. Als wir das Auto f├╝r die Fahrt vorbereiten kann ich meine Finger kaum noch bewegen. ┬áEs ist Winter, klar. Aber das habe ich doch leicht untersch├Ątzt.┬á
Da das Wetter und die Gegend eh nichts anderes zulie├čen sind wir nach Canberra gefahren. ┬áHeute ├╝bernachten wir wieder auf einem Motor Parkway mit Dusche ;) ┬á┬á
Trotzdem musste ich mich erstmal mit dicken Klamotten eindecken ­čśĹ
Die Preise und Packungsgr├Âssen hier sind schon ein bisschen anders. Bei uns gibt es Reis nicht direkt im 10 Kg Sack. Und 11$ f├╝r ein Glas Nutella ist auch nicht gerade wenig.┬á

Wie manche gestern schon mitbekommen haben bin ich wieder zurück in Sydney. 

Daniela und ich haben unterschiedlich viel Zeit zu reisen, dazu kam dass ich nicht hierher kam um Winterurlaub zu machen.  Also habe ich mich gestern früh in den Zug gesetzt und bin erstmal wieder zurück nach Sydney gefahren. 
Heute treffe ich mich mit den anderen die hier geblieben sind und werde mich mal wegen nem Job und ner Wohnung schlau machen.